Durch die schrittweise Lockerung im Handel aber auch bei Dienstleistern, wie z.B. Friseuren, wird es in den nächsten Tagen und Wochen wohl oder übel häufig zu Terminkollisionen und Wartezeiten kommen, das Telefon wird nicht mehr aufhören zu läuten. Wir haben uns gefragt: Wie können wir Menschenansammlungen vermeiden, Warteschlangen verhindern und gleichzeitig UnternehmerInnen entlasten?

Eine kleine Gruppe COWORKER (Michael Mock, Karl Pusch, Manfred Rack und Karl Glonig) bastelt schon seit einiger Zeit an einer App, die helfen soll, bedienerfreundlich, unkompliziert und rasch bei unterschiedlichsten DienstleisterInnen zu jeder Tageszeit einen Termin zu vereinbaren. Konkret bedeutet dies, dass wir nicht nur unsere Mitmenschen schützen, sondern auch jene, die für uns tagtäglich ihre Gesundheit gefährden. Vor allem aber schaffen wir Zeit und Kapazitäten, welche für unsere Tätigkeiten dringend notwendig sind.

Aufgrund der besonderen Situation, konnten wir mit unserem Anbieter eine Sondervereinbarung treffen: Für eine Testphase von 2 Monaten können wir euch dieses Service kostenlos anbieten. Nach Abschluss der Testphase können Unternehmen das Tool für monatlich EUR 10,00 (exkl. MwSt.) weiternutzen.

Wir suchen nun Dienstleistungsunternehmen, die dieses Tool testen möchten, aber auch Interessierte, die dieses Service in Anspruch nehmen wollen. Bei Interesse sende bitte ein E-Mail an
office@coworking-obersdorf.at. Wir melden uns dann, um die Details zu besprechen.

Außergewöhnliche Zeiten erfordern außergewöhnliche Maßnahmen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code